Lichtschatten

Teil 3

Atsushi : "Mir scheint als wen dieser Ort voller Dunkelheit ist, ohne einen Mond und scheinbar wird es auch nicht so schnell wieder Hell hier, vielleicht ist hier irgendwo ein Ortsansässiger der uns den Namen dieser Welt nenen kann..." *4 der 6 Kugeln fliegen nun in jede Himmelsrichtung in mäßiger Geschwindigkeit bis sie 1km entfernt stehenbleiben*
"Scheinbar sind an diesen Ort nicht viele Wesen von hier... hmm... Ach was soll, wir haben hier Katzen, vielleicht können wir die erstmal braten um was zu essen zu haben* *schaut die Streithähne an und leckt sich über den Mund* "Yami*

Xaphira lachte und sagte: "Kannste verputzen, die Zanken sich wohl noch in deinem MAgen weiter! Ich hätte kein Bock darauf."

Der junge Mann, was immer er auch war, machte Rin irgendwie noch wütender. Auf eine Weise wie es noch keiner schaffte. "SO SO HIER SIND ALSO SCHÖNHEITEN! UND AN NICHTS ANDERES DENKEN ODER WAS? IHR MÄNNDER SEIT ALLE GLEICH! UND IHR MIEZEKATZEN SEIT LEISE UND STREITET NICHT!" Dann versuchte sie sich zu beherrschen. "Ganz tief ein und ausatmen...." 

Xaphira begab sich langsam auf den Typen zu und trat ihn in die Eier. "Das sollte dein Verständnis über die Damenwelt klären." Sie begab sich grinsend neben Rin.

*Er ignorierte den Versuch ihm in die Eier zu treten und tauchte dann hinter ihr auf*
Atsushi schaute sie an und fing dann an zu lachen, als hätte sie einen der größten Witze ihres Lebens gemacht. 
"Entschuldige Kleines, ich wollte dich nicht verletzen, soll ich dich Prinzesschen auf meine Schultern tragen ?"
"Und euch beide esse ich lieber doch nicht, ihr stinkt als hättet ihr euch nochnie gewaschen!"

Raré zog eine Augenbraue hoch. "Darf ich ihn...?", setzte er an, doch Ikaran schüttelte den Kopf. "Nein", sagte er genervt, "Du darfst ihn nicht fressen. Du darfst keinen Menschen fressen" - "Warum bitteschön nochmal?" - "Schattenjäger" Raré schluckte. Dieses Wort, diese Menschen fürchtete jeder Schatten. 

Sharya sah Himmy prüfend an. "Du...", stammelte sie schließlich, "Du lebst wieder?!?" Freudig fiel Sharya Himmy um den Hals, "Oh, du lebst! Du lebst! Dabei warst du tot! Wieso lebst du wieder?" - "Ich weiß es nciht, aber ich bin froh, wieder zu leben, Wo ist Sadu?" - "Keine Ahnung, meine Sharuk wird sich wieder irgendwo herumtreiben.

"El meronik Lepai, wandlung zur Urform" wieder wurde Xaphira von einem Licht umgeben. Mit einem breiten grinsen sagte sie: "Wer hat hunger, frisch gegrillte Katze gibt es dann mal".

Atsushi bemerkte den Blick der jungen Dame, er schaute sie an und lächelte dabei und dann hauchte er ihr einen Kuss zu.
"Oh eine holde Meid, die nicht gleich mit Sadistischen Methoden versucht an die Juwelen zu gelangen, hihi , das mag ich"
*summte ein Lied und tanzte dabei zu Rin*
"Wie lautet den der Name der holden Meid , wen ich fragen darf ?"

Sofort kam wieder Rin's Schüchternheit zum Vorschein. "Ich ehm...Eh..heiße Kato Rin. Aber nenn' mich einfach Rin. Und.. du??" Dann merkte Rin dass sie sich zu schnell um den Finger wickeln lässt. "Willst du mich... jetzt etwa anmachen, du .. du ... ETWAS?!" Rin hoffte, dass man nicht sah wie rot sie wurde.

Hinter Xaphira ertönte ein lautes Fauchen und eine achtbeinige, zweischwänzige, ponygroße, orangefarben- und getigerte Katze kam hervor. "Sadu!", rief Sharya und fiel ihrer Schauk um den Hals, "Wo hast du dich nur rumgetrieben?" Sofort war Sadu lieb und schnurrte. 

Raré sträubte sein Fell und sah Ikaran fragend an, aber dieser schüttelte mal wieder den Kopf: "nein, du darfst sie nicht fressen" Dann nahm er seine eigentliche Gestalt an: Vor Xaphira stand nun ein Junge mit Katzenohren und Katzenschwanz. Raré lächelte. "Halbstarker", spottete er und im nächsten Moment stand er als ca. 3 Meter großer Drache. Mit vier Beinen, keinen Flügeln, braungrauen Schuppen und einem frechen Grinsen. "Schatten sind besser und stärker", meinte er, während Ikaran genervt die Augen verdrehte. Der Halbschatten packte ein Messer aus. "Friss sie nicht, oder wir sterben", sagte er kalt und wiederwillig nickte Raré. Na gut", knurrte er.

Lächelnd verwandelte Xaphira sich zur Menschengestalt zurück. "SO IST ES ALSO. Es braucht einen gemeinsamen Feind damit ihr nicht streitet. Gut zu wissen.". Dan warf sie ihren Blick wieder den Geschwistern zu. "Wisst ihr wo wir sind. Ich will nicht lange bei diesen etwasen von Schatten bleiben!"

Atsushi sah wie schüchtern Rin war und da er nett ist wollte er sie ein wenig lockern "Hallo Rin" *grins* "Ich bin der Atsushi und ich bin ein Dämon, aber ein lieber und ich wollte dich erstmal kennenlernen, du scheinst mir ja eine der wenigen Vernümpftigen Wesenheiten hier zu sein, hihi"

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com