Lichtschatten

Teil 11

Himmy und Sharya zückten ihre Schwerter. Schattenfurcht hatte einer gewellte, Sternblitz eine gezackte Klinge. "Ha-alt!", riefen sie gleichzeitig.

Xahphira drehte sich um "was ist den?"

"Und was soll ich machen ich will nicht untätig zuschauen. Oder nichts tun. Das gehört sich nicht.", sagte Rin.

Himmy und Sharya kreuzten ihre Schwerter und ein helles Licht umhüllte alle. Sie landeten vor einer Gaststätte.

Sie befanden sich in der Rezeption einer Herberge und Xaphira reservierte für jeden ein Zimmer zu 3 Bronze. "Sucht euch am besten eine Arbeit, wir sollten nur weiter wenn wir etwas mehr Wissen. Zudem ist die Gegend hier mit Kreuter überseht. Kann dir zugute kommen, glaube ich, Rin!"

"Ja Kräuter sind von großem Nutzen für mich. Das ist schonmal ein guter Anfang.", sagte Rin erfreut.

Atsushi kam nun zurück zu der Gruppe in die Herberge und hatte den Rock versteckt, er wollte ihn noch verfeinern mit goldenen garn und dergleichen.
"So Ich habe hier Fleisch was ich auch hier zubereiten werde, wer möchte etwas veganes oder sonstige Sonderwünsche äußern?"

Himmy grinste. "Einmal Klon bitte!", sagte Spaß halber und Sharya ergänzte: "Ich hätte gerne alberne Freundin!"

Xaphira grinste ihn zu und Telepatierte: "Wir gehen mal nach draußen!", zu Atsushi.

"Atsushi, für mich nur Fleisch...aber nicht so ein gummifleisch. Eher sowas wie Schnitzel." (xD)
Dann ging Rin mit Xaphira nach draußen.

Xaphira verließ die HErberge und wartete auf Atsushi.

Raré starrte schweigend aus dem Fenster. Er wa rziemlich still und froh,  dass niemand ihn nach dem Grund dafür fragte.

Atsushi ging nun auch raus, vorher sagte er "Essen gibs nach dem Gespräch, wehe es lauscht einer, der muss hungern, Rin du passt auf das das Essen da bleibt wo es ist ok" *zwinker und rausgeh*
"Was gibt es den ?"

Rin bemerkte, dass es Raré nicht sehr gut ging. "Raré? Ist alles in Ordnung?", fragte sie ihn.
"Ja ich passe auf das Essen auf...", grummelte Rin. "Geheimnisstuerei...", dachte sie wütend.

Eine Weile sah der Schatten noch aus dem Fenster,  dann drehte er sich zu Rin um und sah sie gleichgültig an.

(Raré drehte sich zu Rin, steckte ihr die zunge aus mit einem "Bäh" und schaute wieder aus dem Fenster XD)
 (Atsushis 3 Lieblingsbeschäftigungen, Frauen, Kochen und Essen und dabei darf ihn niemand stören außer eine Frau. (Bei Raré wohl ohne komma XD Frauen kochen und essen XD)
"Was liegt dir auf dem Herzen ?"
(in Klammern als Scherz was ich witzig finden würde XD)

Xaphira drehte sah sich um und sagte dann: "Ich nehme an du hast mehr als Essen mitgenommen. ODER?"

"So, Raré, Ikaran. Erzählt doch mal ein wenig von euch.", sagte Rin. Sie wollte sich mit allen hier anfreunden, denn sie waren eine Gruppe. "Was die draußen wohl bereden...", dachte Rin sauer.

Ikaran regte sich nicht. "Der lauscht", meinte Raré und deutete auf Ikaran, welcher angestrengt zuhörte. Dann zuckte er mit den Schultern und sah aus dem Fenster.

In Gedanken "Ja ich habe Röcke mit genommen für Rin, ich werde sie noch ein wenig verfeinern" und ausgesprochen "Ja... Ich habe ein Stück Salami geholt die super lecker und sehr teuer ist... Bitte sei mir nicht böse, du kannst auch was abhaben, aber ich habe nicht genug für alle..."

Xaphira Telepatiert zu Atsushi: "Wenn du sie nicht verarscht sage ich nichts... ABER wehe du verletzt sie!". dreht sich mit dem kopf zu ihn und klatscht in die Hände: "Aber immer doch!"

"Wisst ihr was die da draußen besprechen? Das wüsst ich nur zu gerne", sagte Rin wütend. Dann sagte sie leise den Zauber: "Urus Analids" und schon konnte sie alles hören was sie sagten.

Xaphira zeigte wieder zur tür und begab sich wieder in die Herberge.

Raré grinste. "Ich höre nicht mit", sagte er, "Aber esse dafür später!"

In Gedanken "Ich liebe sie aufrichtig und meine es ernst! ich rieche das Magie eingesetzt wurde wir sollten unsere Gedanken verstecken damit Rin sie nicht lesen kann"
"Dann wollen wir mal kochen"
*Atsushi ging in die Küche und kochte ein super leckeres 10 Gänge Menü nach ihren Wünschen.
"Fertig lasst uns essen" *Bedeckte den Tisch und setzte sich hin*

Xaphira trat nun durch die Tür. "So wollte nur eine Kleinigkeit klären. Der hat ja ganzschön wegen dem Essen geprasst, sollte sich ne Billigere Gegend suchen!"

Im gedanken Telepatierte Xaphira zu Atsushi zurück: "Eine Festung will erobert werden. Ziehe alle Waffen!"

Raré seufzte. "Also", wollte er wissen, "Wo bleibt mein Essen? Ikaran und Rin haben ja wohl gelauscht!"

"Wird gleich gemacht!". sagte Xaphira mit einem breiten Grinsen.

Atsushi zeigte auf den Tisch : "Suche dir einen Platz und dann fülle deine Teller und esse dann mit Messer und Gabel, es ist genug für alle da. Ja, auch die Lauscher fürfen mit essen, will mal nicht so sein."
In Gedankenübertragung zu Xaphira "Ja, das weiß ich, danke, hihi kannst mir ja helfen"

Per Telepatie an Atsushi: "Erobere selbst, ich bin nur das Kriegsgericht!" setzt sich an den Tisch: "Ich will FLEISCH * mit einem breiten Grinsen * am liebsten roh!"

"Ich auch!", riefen Raré und Ikaran gleichzeitig. "Birne!", riefen Sharya und Himmy.

"Gelauscht? Pff, ich doch nicht... Also, dann guten Appetitt Leute.", sagte Rin unschuldig. Sie nahm sich ein Stück Fleisch und schaute Atsushi aus den Augenwinkeln an.

Raré und Ikaran schlangen rohes Fleisch um die Wette runter....

Atsushi bermekte den Blick von Rin und erwiederte ihn mit einem feinen Grinsen.
Danach schaute er wieder in die Runde und sagte dann "Ich werde nun mich zur Ruhe begeben, eine gute nacht wünsche ich noch"
Atsushi ging nach oben und arbeitete an den Röcken für Rin, er gab sich sichtlich viel Mühe und arbeitete die ganze Zeit, bis er mit dem Ergebnis zufrieden war.
Er verpackte die Röcke alle sehr schön in eine kleine Stofftasche, so das sie nicht zerknitterten und befasste sich nun mit einem Minirock in Rot, er arbeitete sehr genau und strickte Runen hinein die den Träger schützen sollen, diese Runen lehrte ihm seine Mutter wie sie ihm auch das Nähen und Stricken beibrachte.


 

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com